Donnerstag, 26. Januar 2012 19:42 Uhr

Jason Derulo und Jordin Sparks sind zusammen

Los Angeles. Popstar Jason Derulo bestätigt, dass er und Jordin Sparks ein Paar sind. Der Sänger verletzte sich vor drei Wochen bei Proben zu seiner Tournee, die ihn eigentlich auch nach Deutschland führen sollte. Beim Tanzen stürzte der 23-Jährige, fiel auf seinen Kopf und zog sich dabei eine schwere Wirbelverletzung zu. Der Unfall habe ihn allerdings seiner Freundin nähergebracht, mit der er bereits seit letztem Jahr heimlich zusammen ist.

Gegenüber dem Magazin ‚People‘ gesteht er nun endlich: „Wir sind zusammen. Sie lebt in Phoenix und sie kommt nach Miami und kümmert sich um mich, bringt mir Frühstück ans Bett und wird mit mir spazieren gehen. Durch den Unfall sind wir uns nähergekommen. Es ist toll, jemanden zu haben, mit dem man reden kann. Sie ist eine wundervolle Person.“

Trotz des Schocks, den das Unglück mit sich brachte, habe diese Erfahrung ihm auch gezeigt, wie gesegnet er sei. „Es war schockierend, weil ich mir noch nie einen Knochen gebrochen habe oder sowas. Ich gehe jetzt einen Schritt nach dem anderen. Das hat mir wirklich die Augen geöffnet. Es hat mir die Möglichkeit gegeben, mir alles anzusehen und zu erkennen, dass ich wirklich gesegnet bin.“

Derulo schaffte es in den vergangenen drei Jahren mit Songs wie ‚Whatcha Say‘, ‚In My Head‘ und ‚Don’t Wanna Go Home‘ in die Top 20 der deutschen Charts, während ‚American Idol‘-Gewinnerin Sparks 2008 mit dem Chris Brown-Duett ‚No Air‘ einen Hit landete.

Fotzos: wenn.com, SonyMusic

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren