Samstag, 30. Juni 2018 19:48 Uhr

Jason Derulo zieht die Hosen runter

Jason Derulo legt seine Gefühlswelt offen. Der 28-Jährige läuft gerade oft im Radio, da sein Song ‚Colors‘ der offizielle Song zur FIFA Weltmeisterschaft 2018 ist. Doch nicht jeder seiner Songs ist so fröhlich wie der WM-Song.

Jason Derulo zieht die Hosen runter

Foto: Drew Dizzy Graham

Mit seinem neuen Album wird er seinen Fans einen Teil seiner Seele offenbaren, den sie so noch nicht gesehen haben. Das sagte er zumindest dem ‚Daily Star‘: „Auf diesem Album zeige ich das Licht und die Schatten. Es gibt Songs wie ‚Tip Toe‘ und ‚Swalla‘, aber da ist auch eine ganz andere Seite von mir, die bisher noch keiner gesehen hat. Es ist eine sehr emotionale Seite und ich bin aufgeregt, diese Seite an mir zeigen zu können.“ Der ‚Talk Dirty‘-Hitmacher äußerte sich erst vor Kurzem zu Kritiken, die behaupteten, er sei frauenfeindlich.

Veröffentlichungsdatum unbekannt

„Ich bin jemand anders, wenn ich mit meiner Mutter zusammen bin. Ich bin jemand anders, wenn ich mit meinen Freunden zusammen bin. Ich bin jemand anders, wenn ich mit jemandem zusammen bin, den ich liebe. Es gibt einen Ort und eine Zeit für alles, aber frauenverachtend? Ich habe ‚Tip Toe‘ mit einer Frau [Soak Siren] zusammen geschrieben. Sie hat vermutlich die versautesten Zeilen davon geschrieben.“

Quelle: instagram.com

Wann das neue Album herauskommt, ist noch nicht bekannt. Es wird das erst seit ‚Everything is 4‘ sein, das 2015 erschien. Allerdings kündigt der Musiker schon jetzt interessante Features an.

„Ich habe zuhause aufgenommen und das war so viel gemütlicher. Ich freue mich, meine Höhen und Tiefen, meine guten und schlechten Zeiten mit euch zu teilen. Außerdem habe ich mit vielen tollen Künstlern zusammengearbeitet. 2017 war unser Jahr, Derulo Familie.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren