Donnerstag, 13. Dezember 2018 21:23 Uhr

Jason Momoa knutscht und tanzt auf der „Aquaman“-Premiere

Foto: Apega/WENN.com

Gestern Abend stellte Jason Momo gemeinsam mit seinen Co-Stars Amber Heard und Nicole Kidman in Los Angeles seinen Film „Aquaman“ vor und war bestens gelaunt.

Jason Momoa knutscht und tanzt auf der „Aquaman“-Premiere

Foto: Apega/WENN.com

Begleitet wurde Jason Momoa von seiner Frau Lisa Bonet, den zwei Kindern mit den exotischen Namen Nakoa-Wolf Manakauapo Namakaeha und Lola Iolani und seiner liebsten Mama Coni Momoa.

Mit Mama auf dem Roten Teppich

Gemeinsam posierten sie als glückliche Familie auf dem Roten Teppich und die zuckersüßen Kids sind die perfekte Mischung aus Jason und Lisa. Immer wieder knutsche der 1,90 Hüne seine Liebste, drückte und busselte sie. Es war kaum zu übersehen wie verliebt die beiden nach wie vor sind.

Jason Momoa knutscht und tanzt auf der „Aquaman“-Premiere

Foto: Apega/WENN.com

Danach wurde es wild. Mit ein paar männlichen Tänzern legte Momoa eine flotte Sohle aufs Parkett. Er entledigte sich seinem Sakko und tanzte nur im Tanktop bekleidet eine wilde Performance. Jason Momoa völlig außer Rand und Band.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren