Mittwoch, 1. August 2018 19:55 Uhr

Jason Statham trifft auf einen Bullenhai

Jason Statham ging mit einem Bullenhai auf Tuchfühlung, um sich auf eine neue Rolle vorzubereiten. Der 31-jährige ‚Transporter‘-Darsteller hat sich diesem nervenaufreibenden Abenteuer gestellt, um in seinem bald erscheinenden Film ‚Meg‚ noch mehr glänzen zu können.

Jason Statham trifft auf einen Bullenhai

Foto: Warner Bros.

Der Film erzählt die Geschichte von einer Crew an Wissenschaftlern, die am Boden des Pazifischen Ozeans gefangen sind und Gefahr laufen, von einem 22 Meter langen prähistorischen Hai namens Megalodon gefressen zu werden. In einem Interview mit ‚Total Film‘ verrät der Darsteller über seine Vorbereitung: „Ich dachte, dass es sinnvoll wäre, vor dem Dreh auf Tuchfühlung mit einem Hai zu gehen, also bin ich tauchen gegangen. Wir haben einen Trip nach Fidschi unternommen. Sie haben diese Bullenhaie mit Tunfischköpfen gefüttert und dann schwimmen die Haie umher und du reihst dich hinter einer Korallenwand auf. Du bist dann ganz nah an diesen drei Meter Haien. Es war eine tolle Erfahrung.“

Statham hat bereits in der Vergangenheit viel Erfahrungen als Taucher gesammelt. Er ist bereits 20 Jahre als Sporttaucher unterwegs gewesen und hat einen Großteil seines Lebens in verschiedenen Schwimmbädern verbracht.

Kinostart von ‚Meg‘ ist am 9. August.

Jason Statham trifft auf einen Bullenhai

Foto: Warner Bros.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren