Dienstag, 8. Dezember 2009 09:45 Uhr

Jay-Z läßt Stars zu seinem 40. Geburtstag einfliegen

Hip-Hop-Star Jay-Z scheute weder Mühen noch Kosten, um am letzten Wochenende seinen 40. Geburtstag zu feiern. Der Rapper ließ Freunde und Familie mit zwei Privatjets in die Dominikanische Republik einfliegen und ließ es dort in einem Herrenhaus richtig krachen. Unter den Gästen waren unter anderem Talklegende Oprah Winfrey, Kanye West, P. Diddy, Mary J. Blige, Alicia Keys, Hollywood-Schauspielerin Kate Hudson. Seine Mutter und Ehefrau Beyoncé waren die Ehrengäste der Party, die unter dem Motto des Gangsterfilms ‚Scarface‘ mit Al Pacino stand. Um Mitternacht gab es ein riesiges Feuerwerk. Es gab natürliuch Kaviar und Champagner, im Pool tummelten sich Synchronschwimmer.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren