22.12.2018 10:04 Uhr

Jeder fünfte Deutsche ist ein Weihnachtsmuffel

Rund um die Welt wird in wenigen Tagen Weihnachten gefeiert. Doch nicht jeder sieht hierzulande und andernorts in Europa dem Fest mit Vorfreude entgegen.

Foto: Anton Watman/Shutterstock

Zwar ist Weihnachten bei der großen Mehrheit der Deutschen (77 Prozent) ein beliebtes Fest, doch einer von fünf Deutschen (19 Prozent) gibt an, diese Zeit des Jahres nicht zu mögen. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov für die zwischen dem 14.11. und 4.12.2018 in Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland mehr als 9.300 Personen per standardisiertem Online-Interview mit dem YouGov Omnibus befragt wurden.

Die Ergebnisse sind repräsentativ für die Bevölkerung der Länder ab 18 Jahren.

Im Vergleich zwischen den acht untersuchten europäischen Ländern weist Deutschland den drittgrößten Anteil an Weihnachtsmuffeln auf. Die größte Dichte an Weihnachts-Ablehnern findet sich allerdings n Frankreich (30 Prozent), gefolgt von Spanien mit 23 Prozent. In Italien gibt lediglich jeder Achte (13 Prozent) an, das Fest nicht zu mögen. (KT)