Starauflauf in LondonJeff Bezos und Lauren Sanchez beehren die „Herr der Ringe“-Premiere

Jeff Bezos und Lauren Sanchez in London. (jom/spot)
Jeff Bezos und Lauren Sanchez in London. (jom/spot)

imago images/PA Images

SpotOn NewsSpotOn News | 31.08.2022, 09:13 Uhr

Amazon-Gründer Jeff Bezos und Partnerin Lauren Sanchez ließen sich am vergangenen Dienstag die Weltpremiere der "Herr der Ringe"-Serie nicht entgehen. Das Paar erschien in glamourösen Looks.

Amazon-Gründer Jeff Bezos (58) und seine Partnerin, Moderatorin Lauren Sanchez (52), besuchten am Dienstagabend die Weltpremiere der neuen Amazon-Prime-Serie "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" in London. Das Paar zog in glamourösen Outfits die Blicke auf sich.

Hingucker in Rot

Während Bezos sich für einen eleganten Anzug in Schwarz mit weißem Hemd und schwarzer Krawatte entschied, trug seine Begleitung eine auffällige Robe in knalligem Rot. Das enganliegende One-Shoulder-Kleid aus glitzerndem Stoff und mit hohem Beinschlitz brachte die schmale Taille von Sanchez perfekt zur Geltung. Sie ergänzte den Look mit silbern funkelnden Riemchen-Heels, einem silbernen Armband und kleinen Ohrhängern. Ihre dunklen Haare ließ sie sich in leichten Wellen offen über die Schultern fallen. Zur Premiere kamen unter anderem auch die Hauptdarsteller Morfydd Clark (33), in einer in Silber glänzenden Robe gekleidet, und Robert Aramayo (29), der in einem dunkelgrünen Samt-Sakko erschien.

Amazons "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" wird am 2. September in Deutschland mit einer Doppelfolge starten, danach geht es bei Prime Video im wöchentlichen Abstand weiter. Die erste Staffel kommt auf insgesamt acht Episoden. Eine zweite Staffel wurde bereits in Auftrag gegeben. Die Amazon-Prime-Produktion gilt schon jetzt als die bislang teuerste Serie aller Zeiten.