Dienstag, 2. November 2010 21:27 Uhr

Jennifer Aniston liebt die Berichte über ihr Liebesleben

Los Angeles. Jennifer Aniston (41) „liebt“ es, Berichte über ihr Liebesleben zu lesen. „Ich liebe es, darüber zu lesen, wie mein Liebesleben ist!“, lachte die Schauspielerin (‚Friends‘) in einem Interview mit der britischen Ausgabe des ‚OK!‘-Magazins.

Die Beauty kann auf ein turbulentes Privatleben zurückblicken, darunter eine Ehe mit Hollywoodschönling Brad Pitt, sowie Beziehungen mit Stars wie dem Sänger John Mayer und ihrem Schauspielkollegen Vince Vaughn. Es gibt ausreichend Interesse am Beziehungsstatus der Schönen und Aniston genießt es zu lesen, was die Presse über ihre Verabredungen zu sagen hat.

Allerdings lässt die schöne Mimin es nicht zu, dass die andauernde Aufmerksamkeit, die ihr geschenkt wird, ihr Leben beeinträchtigt. Die Aktrice besteht darauf, dass sie es einfach findet, mit ihrem Ruhm umzugehen. Sie versucht, zu vermeiden, über ihr Privatleben zu sprechen, um sicher zu stellen, dass einige Dinge aus dem Rampenlicht herausgehalten werden. „Eine lange Zeit habe ich versucht, so ruhig zu leben, wie ich kann, ohne meine Freude am Leben beeinträchtigen zu lassen. Es ist alles gut!“, strahlte die Blondine.

Der Leinwandgrazie scheint es derzeit in der Tat großartig zu gehen, da ihre Karriere einen Höhepunkt nach dem anderen erfährt und sie außerdem fantastisch aussieht. Sie gesteht, dass sie sich lange Zeit nicht so gut gefühlt habe.

„Tatsächlich habe ich mich nie gesünder oder glücklicher gefühlt, als ich es gerade tue“, freute sich Jennifer Aniston. (Cover)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren