Donnerstag, 5. September 2019 13:55 Uhr

Jennifer Aniston über Massagegerät: „Es fühlt sich verdammt gut an“

Foto: imago images / MediaPunch

Jennifer Aniston hat seit ihrem 15. Lebensjahr nichts an ihrer Hautpflegeroutine geändert. Die 50-jährige Schauspielerin enthüllte nun ihr ziemlich simples Schönheitsgeheimnis – eine einfache Hautpflegeroutine, die sie seit Jahrzehnten beibehält.

Ihre Mutter habe ihr bereits in Teenagerjahren erklärt, wie wichtig es ist, seine Haut mit Feuchtigkeitscreme in Schach zu halten. Dem ‚InStyle‘-Magazin verriet der ‚Friends‘-Star: „Ich glaube, das liegt daran, dass meine Mutter mir mit 15 Jahren sagte, ich solle mit der Feuchtigkeitscreme beginnen. Ich benutze Aveeno seit meiner Jugend.“

Vibrierendes Massagegerät

Jennifer Aniston wurde 2013 sogar zur Sprecherin der Hautpflegemarke, nachdem sie gezeigt hatte, viel Erfahrung mit diesen Produkten gehabt zu haben. Obwohl sie den Rat ihrer Mutter bis heute befolgt, hat die ‚Cake‘-Darstellerin auch Tipps von anderen engen Freunden erhalten, wie beispielsweise von Jillian Dempsey, der Ehefrau von ‚Grey’s Anatomy‘-Star Patrick Dempsey.

Sie hat ihr ihren vibrierenden 24-Karat-Gesichtsroller gab, um Jennifer zu helfen, ihre Haut mit dem Massagegerät so strahlend und straff wie möglich zu halten. „Es fühlt sich verdammt gut an, Öl auf dein Gesicht zu geben und einfach nur zu rollen“, schwärmte Aniston über das Produkt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren