"Ich bin traurig"Jennifer Flavin äußert sich zur Scheidung von Sylvester Stallone

Sylvester Stallone und Jennifer Flavin lassen sich scheiden. (amw/spot)
Sylvester Stallone und Jennifer Flavin lassen sich scheiden. (amw/spot)

imago images/PGS/MediaPunch

SpotOn NewsSpotOn News | 24.08.2022, 23:46 Uhr

Nach 25 Jahren Ehe hat die Frau von Sylvester Stallone, Jennifer Flavin, die Scheidung eingereicht. Jetzt hat sich das ehemalige Model zu Wort gemeldet und über das Ehe-Aus gesprochen.

Jennifer Flavin (54) lässt sich von Ehemann Sylvester Stallone (76) scheiden. Zuvor kursierten bereits Trennungsgerüchte. Jetzt hat das Model mit dem „People“-Magazin über das Ehe-Aus gesprochen. „Ich bin traurig, dass ich nach 25 Jahren Ehe die Scheidung von meinem Mann Sylvester Stallone eingereicht habe“, so Flavin.

„Wir werden zwar nicht mehr verheiratet sein, aber ich werde die mehr als 30-jährige Beziehung, die wir geteilt haben, immer in Ehren halten“, erklärt die 54-Jährige weiter. Zudem wisse sie, dass „wir beide unseren wunderschönen Töchtern verpflichtet sind“. Sie bittet außerdem um Privatsphäre, „während wir einvernehmlich vorwärtsgehen“.

Ehe-Aus nach 25 Jahren

Zuvor berichteten mehrere Medien, dass das ehemalige Model bereits am 19. August in Palm Beach County, Florida, die Scheidung eingereicht hat. Stallone ließ über seine Sprecherin verlauten: „Ich liebe meine Familie. Wir sprechen diese persönlichen Probleme einvernehmlich und privat an.“

Sylvester Stallone und Jennifer Flavin traten im Jahr 1997 vor den Traualtar. Sie haben drei gemeinsame Töchter: Sophia (25), Sistine (24) und Scarlet (20). Im Mai 2022 feierte das Paar noch den 25. Hochzeitstag mit liebevollen Instagram-Posts. Doch die Gerüchteküche um ein mögliches Ehe-Aus brodelte schon länger. Erst kürzlich ließ der Hollywood-Star ein großes Tattoo auf seiner rechten Schulter, ein Porträt seiner Frau, bearbeiten. Mittlerweile ist dort das Antlitz des Hundes Butkus aus dem Film „Rocky“ zu sehen.