Freitag, 23. November 2018 22:38 Uhr

Jennifer Garner: Das sind ihre Fitness-Extrem-Geheimnisse

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Anfang März sorgte Jennifer Garner (46) für einen atemberaubenden Auftritt bei der diesjährigen Oscar-Verleihung. In einer königsblauen Robe von Versace glänzte sie auf dem Roten Teppich der Veranstaltungen und landete mit ihrem zeitlosen Look auf zahlreichen „Best Dressed“-Listen.

Jennifer Garner: Das sind ihre Fitness-Extrem-Geheimnisse

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Doch neben ihren mit Diamant-Ohrringen fiel vielen noch ein weiteres „Accessoire“ auf: Garners trainierte Oberarme. Lifestyle wie auch Fitnessmedien kamen nicht umher, über den wohlgeformten Bizeps von Garner zu berichten. Schnell war klar, dass diese Topform dem Training für „Peppermint – Angel of Venegeance“ zu verdanken war.

Zum Kinostart am 29. November 2018 verraten wir, wie sich Jennifer Garner für die Rolle der Riley North in monatelanger Vorbereitung fit gemacht hat.

Jennifer Garner: Das sind ihre Fitness-Extrem-Geheimnisse

Foto: Universum Film

Mit einem straffen Fitnessplan zum Traumkörper

Nach Jahren der Action-Abstinenz musste Jennifer Garner erst ihren Weg zurück in das Genre finden und ihren Körper wieder fit bekommen: „Ich hatte seit elf Jahren keine Kampfsequenz gedreht, aber ich wusste, dass ich es noch konnte. Der körperliche Aspekt von Riley hat mir geholfen, ihre Verzweiflung und die emotionale Motivation hinter ihren Rachegefühlen zu verstehen“, so Garner.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jennifer Garner (@jennifer.garner) am Sep 5, 2018 um 11:39 PDT

Um für die Rolle wieder topfit zu werden erfüllte sie einen straffen Fitnessplan. Ganze drei Monate trainierte sie intensiv an sechs Tagen die Woche mit der Hollywood-Fitness-Expertin Simone de la Rue. Um sechs Uhr morgens ging das Training stets los und beinhaltete Gewichtheben, Krav Maga, Boxen sowie tanzbasierte Übungen.

„Ich bin als Tänzerin aufgewachsen und vermute, dass Action deswegen Sinn macht für mich. Es ist alles choreographiert und daher war eine an Tanz angelehnte Methode genau richtig“, erklärt Garner.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jennifer Garner (@jennifer.garner) am Nov 14, 2017 um 8:49 PST

Sie trainierte mit Mitgliedern der Navy

Bei Instagram dokumentierte in verschiedenen Posts ihre Arbeit und zeigte damit, wie hart aber auch vielfältig das Training für die Rolle war. Viele Übungen der Fitness-Koryphäe stützen sich auf das „Bodyweight Workout“, also das Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht. Aber auch Hilfsmittel wie Gewichte und eigens angefertigte Terrabänder waren fürs Training essentiell.

Neben Klassikern wie Liegestütz und Seilspringen integrierte de la Rue auch fordernde Cardio-Tanzkurse, um Garners Flexibilität zu schulen. Zu der Workout-Routine Garners gehörten natürlich auch die altbewährten Planks.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jennifer Garner (@jennifer.garner) am Sep 6, 2017 um 1:01 PDT

Ergänzt wurde ihre körperliche Kondition durch Taktik- und Waffentraining mit Mitgliedern der Navy SEALs. Riley benutzt im Film eine ganze Reihe von Waffen und Garner sollte im Umgang mit allen geübt sein. Stets an Garners Seite war dabei ihr langjähriges Stuntdouble Shauna Duggins:

„Shauna ist seit fast zwanzig Jahren mein Double und eine meiner engsten Freundinnen. Wenn ich nicht gerade vom Auto angefahren werden soll oder eine Treppe hinabstürze, was sie mich niemals tun lassen würde, dann steht sie am Rand und drückt mir die Daumen. Shauna gibt mir Kraft, diese verrückten Dinge, die von mir verlangt werden, auch wirklich durchzuziehen.“

Jennifer Garner: Das sind ihre Fitness-Extrem-Geheimnisse

Foto: Universum Film

Das passiert im Film

Nach einem brutalen Überfall auf ihre Familie, bei dem ihr Mann und ihre Tochter ums Leben kommen, liegt Riley North (Jennifer Garner) im Koma. Aus diesem erwacht, muss sie feststellen, dass von Polizei und Justiz keinerlei Hilfe zu erwarten ist, sondern die Mörder stattdessen sogar gedeckt werden. Voller Wut und Verzweiflung beschließt Riley, die Gerechtigkeit in die eigene Hand zu nehmen.

Fünf Jahre lang verschwindet sie von der Bildfläche und bereitet sich auf einen unaufhaltsamen Rachefeldzug vor – die einst gesetzestreue Bürgerin wird zur urbanen Guerillakämpferin, die im von Korruption und Kartell-Kriminalität zersetzten L.A. unerbittlich aufräumt. Unterwelt, Polizei und FBI ist sie immer einen Schritt voraus und serviert dabei ihre ganz persönliche Art der Vergeltung…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren