Montag, 30. September 2019 08:14 Uhr

Jennifer Lawrence: Endlich spricht sie mal über ihren Freund

imago images / Runway Manhattan

Jennifer Lawrence spricht über ihre große Liebe. Die 29-jährige Schauspielerin und ihr Verlobter, der 34-jährige Kunstgaleriedirektor Cooke Maroney waren vor über einer Woche beim Verlassen eines New Yorker Standesamtes gesichtet worden.

Laut der ‚New York Post‘ waren die beiden in Begleitung eines Sicherheitsmannes, eines Fotografen und eines Freundes. Offiziell bestätigt haben die Turteltauben ihren großen Tag aber noch nicht. Dafür hat die Schauspielerin jetzt den Podcast der Journalistin Catt Sadler genutzt, um über ihren Liebsten zu sprechen. So erzählte sie jetzt in dem Interview, nie an eine Hochzeit gedacht zu haben, bis sie Cooke kennenlernte.

Zudem sei sie dank seines ruhigen Charakters heute weitaus gelassener, so Lawrence: „Früher hatte ich vor einem Bar- oder Restaurantbesuch immer Panik. Als ich anfing, Cooke zu daten, wollte ich normal wirken. Also habe ich mich wirklich zusammengerissen und war selbst von mir überrascht. Im vergangenen Jahr habe ich mich selbst gefunden.“

Mein bester Freund

Und weiter: „Er ist mein bester Freund, deshalb möchte ich ihn für immer an mich binden. Ich fühle mich sehr geehrt, eine Frau Maroney zu werden.“ Laut eines Bekannten plane Lawrence nach der kirchlichen Trauung im nächsten Jahr auch sofort eine Familie zu gründen: „Sie sind beide absolute Familienmenschen und können eigene Kinder kaum erwarten.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren