Dienstag, 1. Juni 2010 12:08 Uhr

Jennifer Lopez: Der liebende Ehegatte Marc Anthony nervt sie

Los Angeles. Hollywood-Latina Jennifer Lopez (40) findet alles, was ihr Mann tut, nervig. Der Star (‚Plan B für die Liebe‘) ist mit dem Salsa-Sänger Mark Anthony (41) verheiratet und hat mit ihm die gemeinsamen Zwillinge Max und Emme (2). Das Paar ist überglücklich und kommt gut miteinander aus und die rassige Leinwandschönheit sagt sogar, dass sie sich ein Leben ohne ihren Liebsten nicht vorstellen könnte.
Doch wie in allen Ehen streiten die beiden Songschreiber ab und an. Der Latino-Popper scherzte, dass sie sich normalerweise uneins seien, wenn er etwas tue, was seine Gattin irritiere – und das tue er oft. „Ich glaube nicht, dass es etwas gibt, das sie nicht nervt“, erzählte er der US-Show ‚Extra‘. „Ich lasse es euch wissen, wenn ich eine Sache finde und ich einfach dabei bleiben kann.“

Der gebürtige New Yorker gibt sich große Mühe, seine Familie glücklich zu machen und hat herausgefunden, dass Probleme zu diskutieren der beste Weg ist, das Leben friedlich zu verbringen. Als er jung war, bekam der Musiker einen Ratschlag, an den er sich noch immer hält und von dem er sagt, dass er fürs Familienleben unbezahlbar sei. „Gott hat dir zwei Ohren und einen Mund gegeben, höre zweimal so viel zu wie du sprichst“, erklärte Marc Anthony. Von dieser Einstellung kann Jennifer Lopez ja auch eigentlich wirklich nicht genervt sein. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren