Samstag, 19. Juni 2010 09:46 Uhr

Jennifer Lopez: Der putzige Gatte wünscht sich mehr Kinder

Los Angeles. Star-Latina Jennifer Lopez (40) und ihr singender Ehemann Marc Anthony (41) können sich scheinbar nicht entscheiden, ob sie noch ein Baby haben wollen. Das Paar erzieht bereits die Zwillinge Emme und Max (2), Anthony hat noch drei weitere Kinder aus einer früheren Beziehung.
Während sich der sanfte Musiker noch mehr Kinder wünscht, ist seine Karriere orientierte Gattin voll ausgelastet mit der derzeitigen Kinderanzahl. La Lopez ist zufrieden mit ihren Zwillingen und hat genug damit zu tun, Karriere und Kinder unter einen Hut zu bringen.

Eine Freundin der Familie erklärte dem ‚National Enquirer‘ dazu: „Jennifer vergöttert all ihre und Marcs Kinder, findet aber das Mamasein ermüdend. Sie weiß nicht, ob sie mit einem weiteren Kind fertig werden würde.“
Außerdem möchte die ehrgeizige Musikerin und Schauspielerin (‚Plan B für die Liebe‘) erstmal kein weiteres Kind, um nicht schon wieder ihre Figur zu ruinieren. Während ihrer Schwangerschaft mit den Zwillingen legte die Powerfrau viel zu und tat sich hinterher schwer, die überflüssigen Pfunde wieder schmelzen zu lassen.
Die Eingeweihte beschrieb die Situation wie folgt: „Sie liebt Kinder und hat sich immer vorgestellt, eine große Familie zu haben. Aber sie hat keine Lust, wieder zuzunehmen, vor allem, weil sie so hart kämpfen musste, um die 23 Kilo loszuwerden, die sie beim letzten Mal zugelegt hatte. Sie genießt es wieder sexy zu sein und großartig auszusehen, wenn sie die Stadt unsicher macht.“
Das klingt nicht nach einem neuen Baby für Jennifer Lopez und Marc Anthony. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren