Donnerstag, 18. Juli 2019 22:20 Uhr

Jennifer Lopez: Die kürzesten Promi-Ehen (4)

Foto: imago images / ZUMA Press

„Bis dass der Tod uns scheidet” heißt es, doch für manchen Promi scheint die Ehe nicht gleich dem Bund fürs Leben. Erst im März diesen Jahres wurde man Zeuge einer weiteren Blitz-Ehe, diesmal von Nicolas Cage. Der hielt es schon nach 4 Tagen nicht mehr mit seiner Angetrauten aus. Welche Berühmtheiten es sich auch ganz schnell wieder anders überlegten, findet ihr in dieser Serie.

Jennifer Lopez: Die kürzesten Promi-Ehen (4)

Foto: imago images / ZUMA Press

Jennifer Lopez

Die Sängerin Jennifer Lopez (49) war schon ganze drei Mal verheiratet und geschieden. Gleich die erste Ehe, war die erste Blitz-Ehe ihres Lebens. Ende der 1990er lernte J.Lo den damaligen Kellner, heutigen Schauspieler, Ojani Noa (45) kennen. Die beiden verliebten sich unsterblich ineinander und heirateten im Februar 1997.

Quelle: instagram.com

Nach 313 Tagen als Paar hatte es sich jedoch schon wieder ausgeflittert, die Scheidung folgte im Januar 1998. Seitdem kämpft die Schauspielerin immer wieder gegen ihren ersten Ex-Mann, der doch so gern die privat gedrehten Sex-Filmchen der beiden veröffentlichen würde. Was manche Menschen für ein bisschen Aufmerksamkeit und Geld eben so tun.

Wiederholungstäterin

Ende der 2000er Jahre drehte J.Lo in Spanien ihr Musikvideo zum Song „Love Don’t Cost a Thing“. Dafür wurden Auch Tänzer angeheuert, unter anderem Cris Judd (49). Die beiden verliebten sich schnell und ließen nichts anbrennen. Schon kurze Zeit später, am 29. September 2001, gab sich das Paar das Ja-Wort in einer romantischen Zeremonie. Doch auch hier sollte das Glück nicht von langer Dauer sein.

Jennifer Lopez: Die kürzesten Promi-Ehen (4)

Cris Judd auf dem „Farmer s Market“ in Los Angeles 2016; Foto: WENN.com

Nach nur 218 Tagen reichten die beiden die Scheidung ein. Kurz darauf lernte die „Jenny from the Block”-Interpretin am Filmset zu „Gigli” Ben Affleck (46) kennen. Bereits 2002 gaben „Bennifer” ihre Verlobung bekannt, doch zu einer Hochzeit kam es nie. Angeblich soll Schauspieler, der mittlerweile Ehemann von Jennifer Garner (47) und dreifacher Vater ist, kalte Füße bekommen haben und so wurde 2004 die Trennung öffentlich.

Jennifer Lopez: Die kürzesten Promi-Ehen (4)

Caspar Smart 2015 beim Shoppen; Foto: WENN.com

Alle guten Dinge sind vier

Am 05. Juni 2004 trat sie stattdessen mit Sänger Marc Anthony (50) vor den Altar. Dieser ließ sich erst kurz vor der Hochzeit von seiner Ex-Frau, der ehemaligen Miss Universe, Dayanara Torres (44) scheiden. Gleichzeitig wurde J.Lo zur Stiefmutter von Marcs beiden Söhnen aus früheren Beziehungen, bis schließlich die Geburt ihrer Zwillinge 2008 das Familienglück perfekt machte.

Quelle: instagram.com

Im Juni 2011 trennte sich das Paar jedoch woraufhin die US-Sängerin ihr Liebesglück mit Tänzer Casper Smart (32) versuchte. Auf die Trennung 2016 folgte ein kurzes Tête-à-Tête mit Rapper Drake (32). Seit etwa 2017 sieht man die Schauspielerin mit puerto-ricanischen Wurzeln an der Seite von Baseballspieler Alex Rodríguez (43) in der Öffentlichkeit. Seit März diesen Jahres ist die Verlobung der beiden bekannt, Jennifer scheint es also nochmal zu wagen. Ob das wohl dieses Mal für immer ist?

Wird J.Lo in Alex Rodriguez nun Mr. Right gefunden haben?

Ja, die beiden werden Glücklich bis ans Ende ihrer Tage.
Nein, das wird ihre dritte Kurzzeit-Ehe.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren