Jennifer Lopez und Ben Affleck meinen es ernst

J-Lo und Ben meinen es ernst
J-Lo und Ben meinen es ernst

Foto: IMAGO / Picturelux

23.08.2021 16:00 Uhr

Es ist wohl DAS Liebescomeback des Jahres! Jennifer Lopez und Ben Affleck sind seit kurzem offiziell wieder ein Paar. Das Glamour-Couple, das bereits vor fast zwei Jahrzehnten gemeinsame Wege ging, wächst aktuell immer mehr zusammen. Es scheint wirklich ernst…

Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch. Oder etwa doch nicht? Jedenfalls scheinen J. Lo (52) und ihr Wieder-Freund Ben Affleck (49) die ganze Welt aktuell vom Gegenteil zu überzeugen. Das Team „Bennifer“ scheint tatsächlich wieder zurück und voller Schmetterlinge im Bauch. „Bennifer 2.0“ sozusagen.

Um die frische Beziehung weiter zu vertiefen, unternahmen die beiden Hollywood-Stars kürzlich einen Mini-Trip zum „Magic Castle“ in Los Angeles. Auch dabei: die jeweiligen Kids der Sängerin und des Schauspielers. Das wären: die 13-jährigen Zwillinge Emme und Maximilian von Jennifer (aus der Ehe mit Marc Anthony) sowie Bens Kinder Seraphina (12), Violet (15) und Samuel (9) von Ex-Frau Jennifer Garner (49.)

Jennifer Lopez tritt auf die Bremse

Da Jennifer und Ben langfristig zusammen bleiben wollen, ist es einfach ein natürlicher Schritt, dass sie gemeinsam Zeit mit ihren Kindern verbringen, verriet ein Bekannter des Paares dem US-Magazin People. Denn bekanntlich gibt es beide nur im Dreier- bzw. Viererpack. Und Voraussetzung für eine erfolgreiche Beziehung ist in solchen Konstellationen auch, dass der Nachwuchs gut miteinander auskommt.

Besonders in der medialen Öffentlichkeit der Hollywood-Welt. Denn das würde es Mama und Papa deutlich leichter machen. Dabei wolle es Jennifer offenbar langsam angehen lassen. Die Fehler der Vergangenheit sollen sich natürlich nicht wiederholen.

J. Lo und Ben: Vor Rückkehr in den Alltag

Trotzdem sei ihr bewusst, dass sie ihre beiden Kinder den drei Kids von Ben über kurz oder lang vorstellen muss. Der Insider erklärte weiter: „Sie wollen sich nicht hetzen, aber sie wollen auch, dass die Kinder sich kennen lernen. Sie machen die letzten Tage der Sommerferien so spaßig wie möglich. Bald müssen sie zurück zur Schule und arbeiten.“

Wie das gesamte Gespann im beruflichen und schulischen Alltag miteinander auskommt, werden wir die nächsten Monate sehen. Da dürfte es den beiden Parteien nicht viel anders gehen, als Millionen von anderen Familien auf der Welt. (TP)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo)