Donnerstag, 21. Juli 2011 19:57 Uhr

Jennifer Lopez: War Geld der Trennungsgrund?

Los Angeles. Jennifer Lopez hat sich angeblich aufgrund der Geldprobleme ihres Mannes von ihm getrennt. Nachdem Ende letzten Jahres berichtet wurde, dass Marc Anthony Steuerschulden in Millionenhöhe hat – obwohl er und Lopez als Paar 250 Millionen US-Dollar schwer sein sollen -, heißt es nun dass die Sängerin die finanzielle Not ihres Gatten satt hatte und sich deshalb von ihm trennte.

Laut ‚RadarOnline.com‘ sei sie von der Art, auf die Anthony mit Geld umgehe, angewidert und nicht willens, ihn zu unterstützen. So sagte sie angeblich zu Freunden: „Ich werde ihm nicht aus der Klemme helfen!“

Ein Nahestehender enthüllt außerdem, dass J.Lo sich schon im vergangenen Jahr von dem Musiker trennen wollte. „Jen hat ihm schon im letzten Jahr gesagt, dass sie aus der Ehe raus wolle, aber er hat sie angebettelt zu bleiben“, so der Informant gegenüber dem ‚Star‘-Magazin. „Sie blieb, aber fühlte sich miserabel, bis sie es nicht mehr aushielt.“

Die 41-Jährige und Anthony, die gemeinsam die dreijährigen Zwillinge Max und Emme großziehen, kündigten ihre Trennung letzte Woche nach sieben Ehejahren an. In einer Stellungnahme erklärten sie: „Wir haben uns entschlossen, unsere Ehe zu beenden. Es war eine sehr schwierige Entscheidung. Wir haben uns aber in jeglicher Hinsicht einvernehmlich getrennt.“ Einen genauen Grund für das Liebes-Aus gaben sie nicht an. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren