Sonntag, 29. September 2019 09:06 Uhr

Jennifer Lopez: Weitere Kinderplanung in vollem Gange?

Foto: imago images / Independent Photo Agency Int.

Jennifer Lopez‘ Kinder hätten offenbar nichts dagegen, ihre Patchwork-Familie mit Alex Rodriguez auf die nächste Stufe zu bringen.

Die Sängerin erzählte „Extra TV“, dass ihre elfjährigen Zwillinge Maximilian ‚Max‘ David und Emme Maribel, die sie mit ihrem Ex Marc Anthony gemeinsam hat, begeistert wären, wenn sie ein weiteres Kind mit Rodriguez bekommen würde. Die 50-Jährige sagte: „Ich denke, sie würden gerne einen Bruder oder eine Schwester haben.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am Sep 24, 2019 um 7:11 PDT

„Sie lieben es, Alex‘ Töchter – Natasha und Ella – in ihrem Leben zu haben. Damit hätten sie zwei zusätzliche Bonus-Schwestern. Wir bilden wirklich eine wunderschöne gemischte Familie. Ich denke, sie würden alle begeistert sein,“ fügte Lopez hinzu.

Es dauert nicht mehr lange

Der „Let’s Get Loud“-Star teilte bereits Anfang des Monats Talkmasterin Hoda Kotb ihren Wunsch nach mehr Kindern mit. Es dauerte nicht lange, bis die auch Alex Rodriguez fragte, was der von Lopez Bestrebungen halte. „Interessant“, antwortete er. „Das ist viel zu planen.“ Klingt jetzt irgendwie nicht ganz so euphorisch…

Obwohl Kinder in J.Lo’s Zukunft offenbar eine große Rolle spielen, liegt ihr Schwerpunkt aber auf der Planung einer Hochzeit für sich und Rodriguez. Eine Quelle teilte dem „People“-Magazin im März mit, dass ihre Kinder „definitiv“ eine wichtige Rolle bei der Zeremonie spielen werden. „Für sie beide dreht sich immer noch alles um ihre Familie mit den vier Kindern. Ihre anfängliche starke Anziehungskraft füreinander wäre schnell verblasst, wenn sie nicht in der Lage gewesen wären, als Familie zusammenzukommen “, so der Insider.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren