29.05.2019 19:38 Uhr

Jennifer Lopez will sich mit der Hochzeit viel Zeit lassen

Foto: Andres Otero/WENN.com

Jennifer Lopez nimmt sich mit ihren Hochzeitsplänen Zeit. Die 49-jährige Sängerin ist momentan mit der Planung für ihren großen Tag beschäftigt, doch sie verriet nun, dass sie sich alle Zeit der Welt nimmt, da sie nicht durch die Planung „hetzen“ wolle.

Jennifer Lopez will sich mit der Hochzeit viel Zeit lassen

Foto: Andres Otero/WENN.com

Sie und ihr Liebling Alex Rodriguez gaben ihre Verlobung im März diesen Jahres bekannt. Dazu erzählte die ‚Jenny from the Block‘-Sängerin ‚Entertainment Tonight‘: „Es läuft gut. Ich glaube wir haben ein sehr arbeitsreiches Jahr vor uns, aber wir versuchen alles so entpsannt zu nehmen wie möglich. Es gibt keinen Druck. Wir sehen das als etwas, das für immer halten wird und wir werden uns die Zeit für die Planung nehmen, die wir brauchen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am Apr 12, 2019 um 4:55 PDT

„Alles was wir machen, machen wir zusammen“

Die Musikerin verriet erst vor kurzem, dass sie und ihr Liebling einfach perfekt füreinander seien, da sie einfach „alles“ zusammen machen. Sie erzählte dem ‚People‘ Magazin: „Alles was wir machen, machen wir zusammen. Er kennt meine Träume und ich seine und zusammen fühlen wir uns einfach stärker. Wir unterstützen einander – wir sind einfach unheimlich glücklich.“

Und der Baseballspieler fügte noch hinzu: „Wir sind so dankbar. Für alles was wir haben und vor allem auch füreinander. Ich habe den Antrag sechs Monate lang geplant. Ich habe ihn am Strand auf den Bahamas gemacht. Ich hatte den Antrag auch drei Tage lang geübt – ich wollt einfach, dass er perfekt ist.“