14.04.2020 19:58 Uhr

Jennifer Love Hewitt camt regelmäßig mit diesen Hollywood-Stars

imago images / Runway Manhattan

Jennifer Love Hewitt bleibt während der Pandemie mit ihren ‚9-1-1‘-Kollegen via Zoom in Verbindung. Die 41-jährige Darstellerin erzählte, dass sie sich wegen der aktuellen Coronavirus-Krise der Technologie zuwendet, um mit dem ‚9-1-1‘-Cast zu plaudern.

In einem Interview mit ‚Entertainment Tonight‘ erklärte Jennifer: „Debra Christofferson und ich reden die ganze Zeit über HouseParty und Zoom miteinander, ich melde mich bei ihr und achte darauf, dass es ihr gut geht.“

Quelle: instagram.com

„Ich kann es nicht abwarten, wieder zu arbeiten“

Und weiter: „Kenny [Choi] und ich reden ab und zu. Oliver [Stark] und ich [ebenso]. Wir bleiben in Verbindung und können es kaum erwarten, wieder zu drehen. Derzeit haben wir erstmal großartige Folgen, die sich die Leute ansehen können. Ich glaube, dass sie damit zufriedengestellt sind, bis wir mit den Dreharbeiten weitermachen können.“

Jennifer gab jedoch zu, dass sie nicht weiß, wann sie für die Serie erneut vor der Kamera stehen wird. Auf die Frage, ob eine Folge über Zoom gedreht werden könnte, gestand sie:

„Oh mein Gott, das weiß ich nicht! […] Aber ich weiß nicht, was sie tun werden. Ich bin mir nicht sicher, wann wir weitermachen dürfen. Filmsets gestalten sich schwierig, wenn man die sozialen Distanzierungsmaßnahmen einhalten will, deshalb weiß ich nicht, wie das sein wird. Aber ich kann es nicht abwarten, wieder zu arbeiten.“ (bang/kt)

Das könnte Euch auch interessieren