Jenny Elvers‘ Sohn Paul wird Makler und die große Claudia Obert ist seine erste Kundin

Maria GradlMaria Gradl | 29.10.2021, 16:30 Uhr
Jenny Elvers' Sohn wird Immobilienmakler und Claudia Obert ist seine erste Kundin
Jenny Elvers' Sohn wird Immobilienmakler und Claudia Obert ist seine erste Kundin

© IMAGO / Stephan Wallocha

Mama Jenny Elvers platzt vor Stolz. Ihr 20-jähriger Sohn Paul ist jetzt ausgelernter Immobilienmakler. Eine angeblich millionenschwere Kundin hat er bereits an der Angel – Luxus-Liebhaberin Claudia Obert.

Auf Instagram verriet Paul Elvers, wofür er die letzte Zeit so intensiv gebüffelt hat. „Nach vielen Monaten intensivem Lernen, Planung und viel Bürokratie ist alles komplett“ verkündete Paul. Der Sohn von Jenny Elvers (49) absolvierte in den vergangen Monaten seine Ausbildung zum Immobilienmakler.

Paul Elvers gründet eigene GmbH

Als wenn das Mutterherz beim Gedanken der beruflichen Sicherheit nicht schon genug hüpfen würde, setzte Paul noch einen drauf. Direkt nach der Ausbildung startet er in die Selbstständigkeit und gründet seine eigene GmbH. „Ich habe in dieses Projekt wirklich all meine Energie gesteckt und bin froh, sagen zu können, dass ich alles selber gemacht habe und es alles so geklappt hat wie gedacht.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paul Elvers (@paul_elvers)

Bekommt Marcel Remus jetzt Konkurrenz? Erst einmal nicht. Denn mit der „Elvers Immobilien GmbH“  will der 20-jährige, angehende Geschäftsmann die Träume von Eigenheim-Suchenden im Geschäftsbereich Hamburg verwirklichen.

Alles aus eigener Tasche bezahlt

So jung und nach der Ausbildung gleich eigene Firma… Da haben doch bestimmt Mama und Papa unter die Arme gegriffen? Nicht ganz. Paul habe niemanden um Geld gebeten, wie er der „Bild“-Zeitung verriet. Der ehemalige „Kampf der Realitystars“-Teilnehmer habe sein ganzes Erspartes, das er durchs Fernsehen verdiente, in seine Ausbildung gesteckt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paul Elvers (@paul_elvers)

„Das ist mein Traumberuf, seitdem ich 15 Jahre alt bin und ein Schulpraktikum gemacht habe“, erzählt Paul. Um sein Business zu finanzieren, habe er sogar seinen Mercedes verscherbelt und auf einen Opel Astra zurückgegriffen. Inzwischen ziere aber ein neues, kleineres Auto mit weniger Verbrauch seinen Fuhrpark.

Claudia Obert sucht eine Bleibe für 1 Million

Eine der ersten Kundinnen von Paul ist offensichtlich Mode-Boutique-Besitzerin Claudia Obert. Die Witze-Erzählerin erteilte dem 20-Jährigen direkt in den Kommentaren einer seiner Instagram-Posts einen Auftrag: „Ich suche seit Jahren eine Wohnung in Hamburg zu kaufen. Kannst Du mich in die eigenen Wände bringen. Budget 1 Mio in Eppendorf.“  Soso, die Obert sucht also eine Wohnung für eine Million…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Claudia Obert (@claudiaobert_luxusclever)

Eine Million Euro ist ein Koffer voll Geld, wenn man bedenkt, dass in den vergangenen Monaten über eine mögliche Pleite der Sechzigjährigen spekuliert wurde. In ihrem Buch „Life is a Party!“ gestand die ewigjunge Partymaus jedenfalls, dass sie ja in einer kleinen Mietwohnung „mit der Billigmiete von vor 25 Jahren“ lebe. Mit Blick Richtung „Alter und ungewisse Zukunft“ sei die Wohnung ein „Sechser im Lotto“.

Paul Elvers will Claudia Obert unterstützen

Ob Claudia Obert wirklich einen echten Sechser im Lotto hatte, um sich jetzt immobilien-technisch umzuorientieren? Wer weiß… Paul jedenfalls lässt sich nicht lange Bitten und nimmt den Auftrag an. „Normalerweise würde ich sagen ‚erstelle bitte einen Suchauftrag über die Website‘ aber bei dir mach ich mal eine Ausnahme. Wir finden was für dich!“

Vielleicht spendiert Paul ihr als Freundschaftsdienst sogar die Provision. Dann würde dem Umzug von der Hamburger Ein-Zimmer-Wohnung ins neue Eigenheim nichts mehr im Wege stehen.