Freitag, 26. Juli 2019 14:10 Uhr

Jenny Frankhauser bekommt Unterstützung von ihrer Familie

Foto: Star Press / AEDT

Hinter Jenny Frankhauser (26) liegt eine turbulente Woche. Erst am vergangenen Wochenende machte sie die Trennung von ihrem Ex Hakan Akbulut bekannt, danach entfachte ein Rosenkrieg über Instagram mit wüsten Anschuldigungen.

Jenny Frankhauser bekommt Unterstützung von ihrer Familie

Foto: Star Press / AEDT

Kurz gefasst, beide behaupteten, der jeweils andere habe einen für Ruhm und Aufmerksamkeit ausgenutzt. Außerdem soll Hakan Akbulut Jenny Frankhauser bespuckt und geschlagen haben. Letzteres stritt er vehement ab, die Spuckerei gab er zu.

Sie verbringt Zeit mit der Familie

Nun versucht sich Jenny abzulenken und verbringt ganz viel Zeit mit ihren Freunden und der Familie. Immer mit dabei, ihre Mutter Iris Klein und ihr Bruder Christopher. Auf Instagram schrieb sie: „Ich habe einfach die besten Freunde und die beste Familie der Welt.“

Quelle: instagram.com

Mit ihren Liebsten geht sie Schwimmen und singt Karaoke. Dennoch gesteht sie: „Natürlich geht es mir nicht gut. Aber ich gebe niemanden die Genugtuungen, dass ich es nicht mehr auf die Beine schaffe. Das schafft einfach niemand. Egal was passiert ist, ich werde das komplett aus meinem Gedächtnis verbannen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren