02.04.2020 18:18 Uhr

Jenny Frankhauser hat ihre Fans verarscht

Foto: Star Press / AEDT

April, April… Jenny Frankhauser ist doch nicht schwanger. Die 27-Jährige ließ es sich nicht nehmen und schickte ihre Fans und Instagram-Follower in den April. Gestern (1. April) postete sie ein Bild von sich mit einer überraschend sichtbaren Babykugel und schrieb dazu: „Unerwartet, aber unglaublich glücklich.“

Heute (2. April) hat die Influencerin ihren Gag aufgelöst. Statt eines Babybauchs präsentiert die hübsche Blondine heute ein Sixpack.

Quelle: instagram.com

„Mir würde ein Babybauch schon voll stehen“

Die Fotos sind offenbar am gleichen Tag kurz hintereinander aufgenommen worden, auf dem einen zieht Jenny den Bauch ein und zeigt ihr Sixpack, auf dem anderen streckt sie ihn gekonnt so heraus, dass er wirklich wie eine Babykugel aussieht.

Heute kommentierte sie ihr Bild mit den Worten: „April, April. Bevor das Ganze hier weiter eskaliert. Nein, ich bin nicht schwanger. Mama, du kannst wieder Luft holen. Aber mal im Ernst, mir würde ein Babybauch schon voll stehen, oder?“

Quelle: instagram.com

Außerdem fügt sie hinzu, dass sie selbst ebenfalls den ganzen Tag Opfer von Aprilscherzen wurde, so ein kleiner Witz ist also offenbar völlig gerechtfertigt.

Die Fans vermuteten aber bereits gestern, dass es sich um einen Scherz handelte. Ein User schrieb zum Beispiel: „Glückwunsch, ich habe schon den perfekten Namen: April.”

Das könnte Euch auch interessieren