Freitag, 9. August 2019 21:50 Uhr

Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger wollen sich endlich treffen

2015 war die Welt noch in Ordnung. Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Iris Klein gibt die Versöhnung ihrer Töchter nicht auf. Die 52-Jährige steckt schon seit einigen Jahren zwischen den Stühlen. Seitdem Ihre Töchter Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger Streit haben, leidet sie sehr unter dem Familienkrach.

Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger wollen sich endlich treffen

2015 war die Welt noch in Ordnung. Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Sie wünscht sich nichts sehnlicher als eine Versöhnung ihrer Liebsten. Scheinbar könnte es sogar bald zu dem langerhofften Frieden kommen. Laut Iris Klein könnten sich Dani und Jenny bald wieder vertragen.

„Das macht mir zu schaffen. Aber als es Jenny kürzlich wegen ihrer Trennung schlecht ging, hat Daniela sich über Instagram an sie gewandt. Jenny hat den Beitrag geteilt und ‚Danke‘ gesagt. Die beiden nähern sich wieder an“, so enthüllte die einstige Dschungelcamp-Kandidatin gegenüber ‚t-online.de‘.

Quelle: instagram.com

Sie verrät weiter: „Am 1. Mai war es zwei Jahre her, als sie das letzte Mal Kontakt hatten. Beide Mädchen sind mittlerweile bereit für ein Treffen – allerdings ohne Kameras. Wir müssen nur noch einen Termin finden und auf einen Nenner kommen. Daniela war gerade beruflich in Deutschland unterwegs, da wären die beiden fast aufeinander getroffen. Sie haben sich nur knapp verpasst. Sie sind jetzt weiter und bereit, miteinander zu reden. Das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Ich höre auf zu kämpfen, wenn ich tot bin. So lange gebe ich nicht auf.“

Katzenberger war genervt

Iris versuche bei jedem Mallorca-Besuch von Jenny ihre Töchter zusammenzubringen. „Wenn ich Daniela nach Jenny gefragt habe, hieß es immer nur: ‚Mama nerv mich nicht.‘ Nun sieht das anders aus“, erklärt die Auswanderin. Über die Gerüchte, dass Jenny ihre Nichte, Danielas Tochter Sophia, während dieser Zeit auch nicht gesehen hat, sagt sie: „An meinem Geburtstag haben sich Sophia und Jenny live das erste Mal wiedergesehen. Ansonsten kriege ich immer Bilder oder Videos von meiner großen Tochter. Daniela bittet mich dann, dass ich es ihrer Tante, also Jenny, weiterschicke.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren