Dienstag, 30. April 2013 22:56 Uhr

Jeremy Irvine folgt Daniel Radcliffe im Geisterdrama „Die Frau in Schwarz“

Das Geisterdrama ‚Die Frau in Schwarz‘ mit ‚Harry Potter‘-Star Daniel Radcliffe (23) wird mit einer neuen Besetzung fortgesetzt. ‚Variety‘ zufolge übernehmen Steven Spielbergs großer Entdeckung Jeremy Irvine (23, ‚Gefährten‘) and Phoebe Fox (‚Switch‘) in ‚The Woman in Black: Angels of Death‘ die Hauptrollen.

EE British Academy Film Awards in 2013 Nominations

Tom Harper (‚The Scouting Book for Boys‘) führt Regie im zweiten Teil. Der wird vier Jahrzehnte nach dem ersten Teil spielen und sich erneut auf das ominöse Eel Marsh House konzentrieren, indem noch immer die titelgebende Frau in Schwarz ihr Unwesen treibt. Diesmal findet dort – während des Zweiten Weltkriegs – eine Gruppe evakuierter Kinder Unterschlupf. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Der erste Film nach dem gleichnamigen Bestseller von Susan Hill unter der Regie von James Watkins war ein Hit an den britischen Kinokassen.

In dem Thriller spielt Radcliffe einen jungen Anwalt am Ende des 19. Jahrhunderts, der rund um eine verlassene Villa ein unheimliches Kindersterben aufdeckt.

Der Engländer Harper machte sich bisher mit der Regie von TV-Serien (‚Misfits‘, ‚This Is England ’86‘) einen Namen. (dpa/KT) 049

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren