Jessica Alba fand es ganz seltsam 40 Jahre zu werden

Jessica Alba fand es seltsam 40 Jahre zu werden
Jessica Alba fand es seltsam 40 Jahre zu werden

IMAGO / Runway Manhattan

07.05.2021 21:30 Uhr

So fühlt es sich also an alt zu sein? Jessica Alba kann immer noch nicht glauben, dass sie schon 40 Jahre alt ist.

Jessica Alba sieht immer noch keinen Tag älter als 25 aus, tatsächlich feierte die Schauspielerin aber am 28. April ihren 40. Geburtstag.

Bei ihrem Aufritt in der „The Tonight Show“ verriet sie nun, dass ihr Alter inzwischen durchaus zu schaffen machte.

Endlich erwachsen?

Gegenüber dem Moderator Jimmy Fallon gab der Star ganz ehrlich zu, dass 40 Jahre alt zu werden, für sich nicht ganz ohne war. Sie sagte:

„Es ist so seltsam, denn wenn man jung ist, denkt man, dass das ein echt beeindruckendes Alter ist. So alt sind nur echte Erwachsene. Und jetzt bin plötzlich selbst 40. Und denke mir nur: `Okay, so fühlt sich das also an.` Ich weiß heute, dass mein halbes Leben noch auf mich wartet. Ich habe das Gefühl, dass sich alles auf eine coole Art und Weise miteinander verbunden hat.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jessica Alba (@jessicaalba)

Experiment: Veganer Wandertrip

Bei ihrem Auftritt erzählte die Hollywood-Schauspielerin und Unternehmerin außerdem von ihrem veganen Detox-Wandertrip, der komplett nach hinten losging. Jessica Alba erklärte lachend, wie ihr Experiment von Beginn an zum Scheitern verurteilt schien.

Denn wie sie am Tag vor dem Trip feststellte, hätte sie in den vier Wochen zuvor bereits kein Alkohol und Fleisch zu sich nehmen sollen und außerdem sechs Meilen am Tag wandern. Entsetzt fragte sie den Moderator: „Wer hat da denn bitte Zeit dafür?“

Überholt von Rentnern

Die Nicht-Vorarbeit machte sich sofort sichtbar. Jessica Alba erzählte nicht nur, dass sie bereits auf der Hälfte der Wanderung abbrechen wollte. Zudem wurde ihr Team von einer Gruppe Rentner überholt. Sie erinnerte sich:

„Sie sind einfach an uns vorbeigezogen, während wir uns kaum noch auf den Beinen halten konnten. Später begegneten wir ihnen erneut und sie haben uns einfach ausgelacht. Sie kamen bereits wieder von der Bergspitze runter, während wir immer uns noch auf dem Weg nach oben befanden.

Bald Mrs. Proper

Nach dem misslungen Wandertrip wird Jessica Alba nichts mehr so schnell in die Berge treiben. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn die Schauspieler hat in den kommenden Monaten mit ihrem neuen Projekt alle Hände voll zu tun.

Mit ihrer Marke „The Honest Company“ verkauft sie ab jetzt auch Reinigungsmittel. Diese sind ohne aggressive Chemikalien und vor allem wiederbefühlbar. Jessica Alba glaubt fest daran, dass jeder Mensch in seinem Konsumverhalten einen kleinen Unterschied bewirken kann. Sie meint, wenn wir alle nur an ein paar Stellen darauf achten, zum Beispiel Plastikflaschen wiederzuverwenden, macht das in der Summe einen gigantischen Unterschied.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von The Honest Company (@honest)