Sonntag, 18. November 2018 12:09 Uhr

Jessica Chastain: Heimlich Mutter geworden?

Foto: WENN.com

Jessica Chastain ist offenbar erstmals Mutter geworden. Die ‚Interstellar‘-Darstellerin und ihr Ehemann Gian Luca Passi de Preposulo sollen bereits vor vier Monaten Nachwuchs bekommen haben. Ihre Tochter, die auf den klangvollen Namen Giulietta Passi Chastain hören soll, kam Berichten zufolge per Leihmutter zur Welt.

Jessica Chastain: Heimlich Mutter geworden?

Foto: WENN.com

Fotos der Kolumne ‚Page Six‘ zeigen die Neu-Eltern beim Spazierengehen mit ihrem kleinen Schatz in New York. Begleitet wurden sie dabei von einer unbekannten Frau, von der angenommen wird, dass sie die Nanny des süßen Wonneproppens ist. Entsprechende Spekulationen häuften sich zuletzt.

Im Oktober wurde die Hollywood-Beauty so dabei ertappt, wie sie mit einem Kinderwagen in Boston unterwegs war, wo sie ihren neuen Film ‚Eve‘ drehte.

Quelle: instagram.com

Leihmutterschaft?

Nur wenige Tage später wurde ihr 35-jähriger Ehemann dabei gesichtet, wie er mit der Schauspielerin und ihrer Assistentin einen Kindersitz ins Hotel trug. Die Tatsache, dass sich Jessicas Figur in den letzten Monaten nicht verändert hatte, hatte bereits Spekulationen um eine Leihmutterschaft befeuert. Eine offizielle Bestätigung des Paares steht zwar noch aus, ist aber wenig verwunderlich, da sich die 41-Jährige stets bedeckt über ihr Privatleben hält.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren