Jessica Paszkas Umzug nach Ibiza ist perfekt

Jessica Paszka erwartet ihr erstes Kind mit Johannes Haller. (amw/spot)
Jessica Paszka erwartet ihr erstes Kind mit Johannes Haller. (amw/spot)

imago images/APress

31.01.2021 16:53 Uhr

Jessica Paszka ist zu ihrem Verlobten Johannes Haller nach Ibiza ausgewandert. Jetzt meldete sich die ehemalige "Bachelorette" aus ihrer neuen Heimat.

Bei der ehemaligen „Bachelorette“ Jessica Paszka (30) geht es Schlag auf Schlag. Mitte Dezember 2020 gab sie ihre Schwangerschaft bekannt, wenig später folgte die Verlobung mit Johannes Haller (33), dem Vater ihres ungeborenen Kindes. Die nächste Veränderung ließ nun nicht lange auf sich warten: Paszka wanderte zu ihrem Liebsten nach Ibiza aus.

Ein neues Kapitel

„Tag vier im neuen Zuhause“, schrieb die werdende Mutter am Samstag (30. Januar) zu zwei Schnappschüssen bei Instagram, die sie auf einem Balkon zeigen. Auch Haller meldete sich bereits zu Wort – mit einem Bild vom selben Balkon: „Endlich mit meiner Jessica in Ibiza“, erklärte der 33-Jährige dazu. „Ein neues Kapitel meines Lebens hat begonnen und ich freue mich schon unglaublich auf alles, was kommt.“ Haller war bereits im Frühjahr 2020 auf die spanische Insel ausgewandert.

View this post on Instagram A post shared by J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_)

Der heute 33-Jährige hatte in Paszkas „Bachelorette“-Staffel 2017 nur den zweiten Platz erreicht. Die letzte Rose ging damals an den Metal-Schlagzeuger David Friedrich (31). Lange hielt die Liebe allerdings nicht – und es sollte doch noch funken: Anfang Oktober 2020 machten Paszka und Haller ihre Beziehung öffentlich.

(amw/spot)