Donnerstag, 7. Juli 2011 01:42 Uhr

Jetzt muß sich Justin Bieber um Verhütung kümmern

Los angeles. Seit einigen Monaten ist ja Teenie-Star Justin Bieber mit der Disney-Schauspielerin Selena Gomez liiert. Wie verliebt die Beiden sind präsentierten sie bereits auf etlichen Urlaubs-Knutschfotos. Dass es jetzt langsam mal Zeit für ein aufklärendes Safer-Sex Gespräch mit ihrem Sohnemann wird, findet zumindest eine: Patti, die Mutter des 17-Jährigen Popstars.

Laut ‚Hollywood Life’ orakelte ein Insider gegenüber dem ‚Star Magazine’ zu diesem Thema: „Es sieht stark danach aus, das Justin Sex haben wird, deswegen musste er etwas über Verhütung erfahren. Beide haben keine schlechten Absichten, aber wir wissen alle wie schnell es gehen kann, wenn man jung und verliebt ist. Es kann nur ein Bruchteil von Sekunden der Unachtsamkeit sein und man bereut es ein lebenlang. Selena und Justin sollten nicht ihre Zukunft wegwerfen, weil sie leichtsinnig und dumm waren!“ Genau.

Das Teenager-Paar, deren Elternpaare jeweils selbst sehr jung Eltern geworden sind, verbrachten den Unabhängigkeitstag zusammen auf einer Yacht in der Nähe von New York.

Es ist fraglich, ob das Safer-Sex Aufklärungsgespräch nicht etwas zu spät stattgefunden hat.

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren