Freitag, 6. März 2009 08:33 Uhr

Jetzt will Amy Winehouse auch noch den Führerschein machen

Schlechte Nachrichten für Englands öffentliches Verkehrs- wesen! Soulstar Amy Winehouse will den Führerschein machen, damit sie einen „süßen Oldtimer“ fahren kann. Noch diesen Monat will die Sängerin mit den Fahrstunden beginnen. Freunde zeigen sich begeistert. „Amy sucht nach Dingen, die sie ablenken, die sie von Drogen fernhalten. Der Führerschein steht ganz oben auf ihrer Liste. Sie will ein kleines, süßes Auto fahren und durch ihre neue Nachbarschaft kurven. Ich weiß, dass sind weniger gute Nachrichten für die Autofahrer im Norden von London. Sie sollten vielleicht gewarnt werden und sich in Sicherheit bringen“, sagte ein Insider süffisant zur „Sun“. Zudem will sie jetzt ihre Zeit mit produktiven Dingen ausfüllen und häufiger in ein Fitnesstudio gehen.

Am 17. März muß Winehouse in London vor Gericht erscheinen.  Im vergangenen September soll die Sängerin bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung einen weiblichen Fan geschlagen haben, teilte die Polizei heute in London mit.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren