Mittwoch, 28. November 2018 11:46 Uhr

Joachim Llambi: Kritik in Beziehung ist wichtig

Joachim Llambi (54) schwärmt von seiner neuen Freundin, dennoch ist für ihn Kritik in einer Beziehung wichtig.

Joachim Llambi: Kritik in Beziehung ist wichtig

Foto: WENN.com

Der ‘Let’s Dance‘-Juror hat sieben Wochen nach seiner offiziellen Trennung von Ehefrau Ilona eine neue Frau an seiner Seite: Mit der 37-jährigen Rebecca Rosenschon turtelt der 54-Jährige verliebt in der Öffentlichkeit. Im Interview mit der Illustrierten ‘In‘ schwärmt er: „Sie ist eine bezaubernde Frau. Da ist man als Mann sehr eingenommen und fasziniert…“.

Quelle: instagram.com

Privat ist er ein ganz Liebevoller

Auch seine neue Freundin zeigt sich hin und weg von ihrem neuen Partner: „Im Privaten ist Joachim ein sehr liebevoller, lustiger und humorvoller Mann – viele wissen das ja nicht, wenn man ihn als den scharfen Kritiker im Fernsehen sieht“.

Kritik ist dem TV-Star auch in einer Beziehung sehr wichtig: „Ich finde, man muss offen und ehrlich miteinander umgehen. Wenn man das nicht tut, wird das schnell zum Problem. Gerade in einer öffentlichen Beziehung muss man sich alles sagen. Und sich gegenseitig auch alles sagen dürfen“. Letztes gilt vor allem auch für die Familie.

Die hat bei der neuen Beziehung jedoch nicht allzu viel mitzureden: „Wir sind schließlich beide alt genug, um zu sagen: Das ist das, was wir wollen. Klar ist die Familie wichtig, aber bei Themen wie Partnerschaft steht sie dann doch an zweiter Stelle“. Mit seiner Noch-Ehefrau war Llambi insgesamt 13 Jahre verheiratet. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren