Freitag, 22. November 2019 22:59 Uhr

Joachim Löw hat ein bisschen Respekt vor der Zahl 60

imago images / Sven Simon

Joachim „Jogi“ Löw feiert Anfang Februar seinen 60. Geburtstag. Darüber hat sich der Bundestrainer schon einige Gedanken gemacht.

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw (59) sieht seinem nächsten Geburtstag mit gemischten Gefühlen entgegen. „Ich mache mir am besten noch keine Gedanken darüber“, sagte er in Baden-Baden der Deutschen Presse-Agentur: „Weil man hat schon ein bisschen Respekt vor dem Alter und der Zahl.“

„Es ist immer so wie man sich fühlt“

Löw wird am 3. Februar nächsten Jahres 60 Jahre alt. „Das ist früher auch irgendwie das Rentenalter gewesen mit 60. Heute ist es vielleicht nicht mehr so“, sagte Löw: „Am Ende ist es immer so, wie man sich fühlt.“ Er bleibe daher „einigermaßen gelassen.“

Löw stammt aus Schönau im Schwarzwald. Er äußerte sich am Rande der diesjährigen Verleihung des Medienpreises Bambi des Verlags Burda in der Nacht zum Freitag in Baden-Baden. (dpa)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren