Top News
Montag, 17. September 2018 15:10 Uhr

Joaquin Phoenix als Joker: Das erste Bild – ganz anders als erwartet!

Endlich gibt es ein erstes Bild von Joaquin Phoenix als Joker – und das ist ganz anders als erwartet! Regisseur Todd Philipps teilte das Pic vergangenen Sonntag (16.9.) via Instagram. Auf dem Bild trägt der Darsteller kein typisches Joker-Make-Up.

Joaquin Phoenix als Joker: Das erste Bild - ganz anders als erwartet!

Foto: KIKA/WENN.com

Der sonst immer etwas proppere Phoenix sieht darauf ziemlich runtergewirtschaftet und schmal und ja, beinahe normal aus – wäre da nicht der stechende, angsteinflößende Blick. Passend dazu der Allerweltsname, den Todd in seiner Bildunterschrift verrät: „Arthur“. Aha, Arthur also.

Aktuell ist unklar, wie sich der Joker-Solofilm in das DC-Erzähluniversum einfügt und ob Batman darin überhaupt eine Rolle spielen wird. Sicher ist jedoch, dass der Film in den 80ern spielen wird. Der ikonische Bösewicht wird darin porträtiert als gescheiterter Stand-Up-Comedian, der sich dem Chaos verschreibt.

Quelle: instagram.com

Kinostart erst im Herbst 2019

Phoenix selbst sagte, dass ihn der Film „zu Tode ängstige“ (oder, etwas weniger fein im O-Ton: „scares the f**king shit out of me“).

Einen Trailer dürfen wir leider frühestens zur „Comic Con“ in San Diego im Frühjahr 2019 erwarten – US-Kinostart soll dann der 4. Oktober 2019 sein. Der Starttermin hierzulande steht noch nicht fest. (CI)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren