Mittwoch, 24. Oktober 2018 09:45 Uhr

Jochen Schropp geht zum Frühstücksfernsehen

Foto: AEDT/WENN.com

Was hat der Mann nicht schon alles gemacht: Jetzt geht Jochen Schropp zum „SAT.1 Frühstückfernsehen“.

Jochen Schropp geht zum Frühstücksfernsehen

Foto: AEDT/WENN.com

Schropp moderiert ab Montag, 29. Oktober 2018 an der Seite von Marlene Lufen die erfolgreichste Morningshow im deutschen TV. Seine einwöchige „Schnupperwoche“ hat er vor kurzem bereits mit Bravour gemeistert. Der Schauspieler und Moderator erklärte dazu in einer Mitteilung des Senders: „Als Zuschauer war das ‚SAT.1-Frühstücksfernsehen‘ immer schon meine erste Wahl! Bei meiner gemeinsamen Moderationswoche mit Marlene im August konnte ich mich davon überzeugen, wie viel Spaß und Abwechslung die Sendung mir als Moderator bietet. Ich freue mich, das Team verstärken zu dürfen.“

Quelle: instagram.com

Seit 20012 im Showbiz

Der 39-jährige Schropp ergänzt das bestehende Moderationsteam Marlene Lufen, Alina Merkau, Karen Heinrichs, Matthias Killing und Chris Wackert.

Der Strahlemann dreht seit 2001 Filme. Seine erste größere Rolle erhielt er 2002 in der ARD-Vorabendserie „Sternenfänger“. 2010 moderiert Schropp die deutsche Version von ‚X Factor‘ bei VOX. 2014 wechselte er zu ProSiebenSat.1 Media, moderierte dort Sendungen wie die Improcomedy-Show „Jetzt wird’s schräg“ oder „Promi Big Brother“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren