Samstag, 27. Juli 2019 22:09 Uhr

Joe Jonas und Sophie Turner in Trauer: Süßer Hund von Auto überfahren

Foto: imago images / APress

Wie schrecklich. Mitte dieser Woche starb der noch sehr junge Husky von Joe Jonas (29) und Sophie Turner (23) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in New York City.

Joe Jonas und Sophie Turner in Trauer: Süßer Hund von Auto überfahren

Foto: imago images / APress

Wie „TMZ“ berichtet, ereignete sich der tödliche Unfall am vergangenen Mittwoch beim Spaziergang im New Yorker Viertel Lower Eastside. Joe Jonas und Sophie Turners Dog-Walker waren mit dem Hund in den belebten Straßen von Manhattan unterwegs, als sich das erst sechs Monate Waldo-Picasso aus Schreck vor einem anderen Passanten plötzlich von der Leine riss und in Panik blindlings in den Verkehr rannte. Das junge Tier wurde von einem heranfahrenden Auto erwischt und starb an den Verletzungen. 

Quelle: instagram.com

Jonas und Turner selbst haben sich noch nicht zu dem Unglück geäußert, „TMZ“ will allerdings wissen, dass das Paar dermaßen unter Schock steht, dass es erst zwei Tage nach dem Unfall eine offizielle Meldung bei der Polizei machte und außerdem einen Therapeuten aufsuchte, um den plötzlichen Verlust ihres Welpen verarbeiten zu können.

Trauer um Waldo

Aber nicht nur das frisch vermählte Ehepaar trauert um den süßen Waldo. Auch sein Bruder Porky wird ihn sicherlich sehr vermissen.

Um die Liebe seines Lebens zu überraschen schenkte Joe Joans seiner Liebsten zuerst den süßen Porky und im April 2019 dann noch den aus demselben Wurf stammenden Waldo-Picasso.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren