Samstag, 8. Dezember 2018 10:35 Uhr

Joey Heindle: Fuß gebrochen, Bänder gerissen

Teenieschwarm Joey Heindle liegt mit einem gebrochenen Fuß flach. Der 26-jährige postete ein Bild aus einem Krankenbett in Saarbrücken. Das Unglück geschah bei einem Dreh.

Joey Heindle: Fuß gebrochen, Bänder gerissen

Foto: WENN.com

Was war passiert? „In Berlin sollte ich einen Trailer für eine neue TV-Show drehen. Am Flughafen Tegel bin ich auf der Gangway abgerutscht und böse umgeknickt“, erzählte der Sänger der ‚Bild‘-Zeitung. „Ich habe die Zähne zusammen gebissen und die Szenen abgedreht. Zurück im Saarland bin ich zum Doktor.“

Der Arzt hätte ihm attestiert, der Fuß sei nur verstaucht. Doch das erwies sich als glatte Fehlinterpretatin. „Von wegen! Drei Tage später bin ich vor Schmerzen fast die Decke hoch“. Dann gings flugs in die Klinik. Und dort bekam der liebenswerte Chaot die wahre Diagnose: Fuß gebrochen und Bänder gerissen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Joey Heindle (@joeyheindle) am Dez 4, 2018 um 7:44 PST

Umzug in Riesenwohnung geplant

Joey jammerte: „Jetzt bin ich zum Nichtstun verurteilt, verbringe Weihnachten mit ’nem Klump-Fuß. Ich kann nicht mal in die Stadt, um Geschenke für Freunde und Familie zu kaufen.“ Bei Insta schrieb Joey: „Hallo Ihr lieben, die OP ist gut gelaufen. Bin auf dem Weg der Besserung“.

Heindle veriet zudem noch Umzugspläne, denn Ende des Jahres wollte er von St. Ingbert ins saarländische Merzig umziehen, „in eine idyllische Stadt-Villa. Vier Zimmer, 90 Quadratmeter, mit Garten“.

Der Ex-Dschungel-König und seine Ehefrau Justine (ehem. Dippl) hatten sich jüngst nach nur einem Jahr Ehe getrennt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren