Donnerstag, 5. Dezember 2013 20:51 Uhr

Joey Heindle liegt in Thailand im Krankenhaus

Schock auf der Insel Ko Phangan im Golf von Thailand: Popsänger und TV-Liebling Joey Heindle (20) wurde dort am heutigen Vormittag mit einer Lebensmittelvergiftung in eine Klinik eingeliefert.

Joey Heindle liegt in Thailand im Krankenhaus

Nachdem sich Joey in der Nacht immer schlechter fühlte und nicht mehr ansprechbar war, wählte sein Bodyguard morgens den Notruf. Die Notärztin (Foto ganz unten) entschied: Ab in die Klinik!

Der Rettungswagen brachte den jungen Deutschen in die Thong Nau Pan Clinic, wo eine Magenentleerung, Spritzen und Infusionen den Zustand verbesserten. Sein Bodyguard sagte dazu: “Die Ärzte checken den Zustand stündlich und verabreichen weitere Infusionen sowie Spritzen. Erst im Laufe des Freitags kann eine Auskunft zur Reisefreigabe gegeben werden.”

Joey Heindle liegt in Thailand im Krankenhaus

Und weiter meinte er: “Wir waren am Abend vorher außerhalb der Hotelanlage essen. Dort hat Joey sich die Lebensmittelvergiftung eingefangen.”

Joey Heindle hält sich in Thailand auf, um die neuen TV Werbespots für “Devil Kick” zu drehen. Seit gestern waren alle Motive im Kasten und am Freitagmorgen sollte eigentlich der Rückflug starten. Wann Joey fähig ist, die Rückreise anzutreten, ist im Moment unklar.

Das Management in Deutschland steht jedenfals in ständigem Telefonkontakt mit Bodyguard und Ärzten. Wir wünschen Joey schnell gute Besserung!

Joey Heindle liegt in Thailand im Krankenhaus

Fotos: Medialotse

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren