Montag, 3. Februar 2020 17:43 Uhr

Jogi Löw & Mireille Mathieu: Zwillinge, von Geburt an getrennt

Foto: imago images / GEPA pictures / imago images / GEPA pictures

Statistisch gesehen hat jeder Mensch sieben Doppelgänger. Auch Nationaltrainer Jogi Löw, der heute seinen 60. Geburtstag feiert, hat frisurentechnisch einen Doppelgänger bzw. eine sehr berühmte Doppelgängerin: Die französische Sängerin Mireille Mathieu.

Seit Jahren trägt Joachim Löw sein Haupthaar in einer typischen Beatles-Pagen-Gedächtnisfrisur. Den Pony vorne lässig aber tief ins Gesicht gestyled – hinten keck angestuft. Mit den Jahren haben sich in sein pechschwarzes Haar nach und nach grau-weiße Strähnen eingeschlichen.

Jogi Löw und Mireille Mathieu: Zwillinge, bei der Geburt getrennt

StarPress/ Cinnamon Red

Zwillinge oder einfach den gleichen Geschmack?

Eine, die ebenfalls seit Jahrzehnten die scheinbar gleiche Helmfrisur trägt, ist der „Spatz von Avignon“ Mireille Mathieu (73). Die französische Schlagersängerin trägt mindestens seit 50 Jahren ihren schwarzen Pagenschnitt, der auch zu ihrem Markenzeichen geworden ist. Andere nennen das auch Schüttelfrisur oder Topfschnitt, bei der das Haupthaar selbst nach schwerstem Sturm oder einer Revolution immer in die Ausgangsposition zurückgleitet.

Das könnte Euch auch interessieren