Montag, 25. November 2019 21:10 Uhr

John Boyega: „Ich hätte gerne eine Partnerin. Aber es ist kompliziert“

imago images / MediaPunch

John Boyega wünscht sich eine Beziehung.Eigentlich könnte alles im Leben des Schauspielers gerade nicht besser laufen. Aufgrund seiner Mitwirkung an den letzten ‚Star Wars‚-Filmen ist er ein gefragter Hollywood-Darsteller und auch privat ist der Brite rundum glücklich – mit einer Ausnahme.

„Das Leben ist gut. Gesundheitlich ist alles gut. Mit der Familie läuft alles gut. Aber ich streite nicht ab, dass ich gerne eine Beziehung und Partnerin hätte“, gesteht John. Der Grund für seinen Singlestatus sei jedoch nicht, dass er es als Promi schwer hätte, jemanden kennenzulernen. „Jeder, der dir das erzählt, ist ein Lügner!“, behauptet der 27-Jährige.

Faule Ausreden

„Aber es ist kompliziert. Es gibt Leute, die auf deine Berühmtheit reagieren, das musst du früh durchschauen.“ Das sei jedoch nicht der einzige verbreitete Irrglaube, so John Boyega weiter. „Ich habe Leute nie verstanden, die sagen ‚Ich kann nicht mit dir zusammen sein, weil ich mich auf meine Karriere konzentrieren will.‘ Worauf hast du dich davor konzentriert? Wieso kannst du dich nicht auf beides konzentrieren? Es geht darum, die Bestrebungen des anderen zu unterstützen“, erklärt der Star gegenüber der Zeitung ‚The Sunday Times‘.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von John Boyega (@johnboyega) am Okt 24, 2019 um 9:37 PDT

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren