Dienstag, 20. März 2018 17:20 Uhr

John Boyega: Mit den Star-Wars-Kollegen im Gruppenchat

John Boyega hat das Drehbuch für ‚Star Wars: Episode IX‘ nicht gelesen. Der 26-jährige Schauspieler spielt in der neuen Trilogie den menschlichen „Sturmtruppler“, der desertiert und unter dem Namen Finn den Widerstand unterstützt.

John Boyega: Mit den Star-Wars-Kollegen im Gruppenchat

Foto: JRP/WENN

Auch wenn er für den kommenden neunten Teil in seine Rolle zurückkehrt, gibt Boyega zu, das Skript noch nicht gelesen zu haben. In einem Interview mit dem ‚Time Out‘-Magazin erklärte er: „Wenn ich es tue, dann weiß ich alles. Es ist cool, alles zu wissen, vor allen anderen. Die Leute fragen mich noch nicht mal danach. Sie wollen schockiert und überrascht sein.“ Boyega spielt an der Seite von Daisy Ridley, Domhnall Gleeson, Oscar Isaac und Peter Mayhew.

In den neuen Filmen kehrten die ‚Star Wars‘-Legenden Mark Hamill, Harrison Ford und die verstorbene Carrie Fisher ebenfalls zurück.

WhatsApp-Gruppenchat

Boyega enthüllte, dass die gesamte Besetzung mit einem WhatsApp-Gruppenchat in Kontakt blieb, wenn sie sich gerade nicht am Filmset befanden. „Wir hatten eine WhatsApp-Gruppe, bis Oscar und Joonas [Suotamo] ihre Nummern geändert haben.“ Noch ist wenig bekannt über die Handlung des neunten Teils des Sci-Fi-Franchises. ‚Star Wars: Die letzten Jedi‘ hat allerdings einige Fragen offen gelassen, die im neunten Teil gelöst werden müssen. Der Film wird am 19. Dezember in den deutschen Kinos an den Start gehen. Fans können sich jedoch mit ‚Solo: A Star Wars Story‘ die Wartezeit verkürzen. Das Han Solo Spin-Off erscheint am 25. Mai.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren