Es geht um einen Porsche John Legend: Anzeige erstattet – er wurde wieder fast beklaut!

John Legend at the Emmy Awards - Sept 2022 Getty BangShowbiz
John Legend at the Emmy Awards - Sept 2022 Getty BangShowbiz

John Legend at the Emmy Awards - Sept 2022 Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 28.11.2022, 12:41 Uhr

Ein Mann wurde verhaftet, nachdem er versucht haben soll, den Porsche von John Legend zu stehlen.

Das LAPD wurde am Montag gerufen, nachdem die männliche Person auf Überwachungskameras gesehen wurde, wie sie in dem Luxus-Sportwagen vor einem Studio in Los Angeles saß, in dem der Sänger Musik aufnahm.

Anklage wegen schweren Autodiebstahls

Laut TMZ saß der Verdächtige in dem Fahrzeug und schien nach einer Möglichkeit zu suchen, den Wagen zu starten. Er soll den Polizeibeamten gesagt haben, dass ihm der Porsche gehöre, bevor er versuchte, vom Tatort zu fliehen, was ihm jedoch nicht gelang. Der Mann wurde daraufhin wegen schweren Autodiebstahls angeklagt und in Gewahrsam genommen, wo er gegen eine Kaution von 85.000 Dollar festgehalten wird.

John Legend schon öfter beklaut worden

Der mutmaßliche Diebstahl ereignete sich fünf Jahre, nachdem ein Taxifahrer für schuldig befunden wurde, Johns Gepäck gestohlen zu haben. Der Diebstahl ereignete sich im März 2017 am New Yorker JFK-Flughafen. Der „All of You“-Hitmacher berichtete, dass seine Louis Vuitton-Reisetasche aus einem unbeaufsichtigten Wagen gestohlen worden war. John teilte damals auf Twitter mit, dass seine Tasche, in der sich mehrere teure Gegenstände befanden, darunter Manschettenknöpfe in Form eines Cartier-Panthers mit Diamantenbesatz im Wert von 30.000 Dollar und eine Sonnenbrille im Wert von 500 Dollar sowie Designerkleidung, entwendet worden war.