14.07.2020 23:56 Uhr

John Legend will Kanye West nicht als Präsidenten

John Legend und Kanye West waren jahrelang sehr enge Freunde. Trotzdem will der Ehemann von Chrissy Teigen den Rapper auf keinem Fall im Präsidentensessel sehen.

imago images / UPI Photo

John Legend (41) und Kanye West (44) verbindet eine lange gemeinsame Geschichte. Denn es war Kanye West, der den damals vollkommen unbekannten Sänger unter Vertrag nahm und zu einem internationalen Superstar machte. Trotz alledem ließ der „Bigger Love“-Musiker absolut keinen Zweifel daran, dass er die Präsidentschaftskandidatur des Rappers nicht unterstützt.

John Legend will einen Profi im Amt

Der Ehemann von Chrissy Teigen (34) postete eine Reihe von Tweets zu der Frage, ob sich Künstler ganz generell politisch äußern sollten. Der Grammy-Gewinner hält das nicht für nötig. Aber „wenn du dich positionierst, dann mach davor deine Hausaufgaben. Lese dich ein. Sprich mit Aktivisten, Organisatoren und Betroffenen. Sei offen für Entwicklung und Veränderung. Handle überlegt und strategisch. Und sei dir stets des Einflusses deiner Worte auf das echte Leben von echten Menschen bewusst.“

Weiter schreibt er über das Zwei-Parteien-System in den USA und, dass es durchaus Sinn macht, dieses herauszufordern. Aber man solle nicht vergessen, dass „die realen Auswirkungen, die die Wahl (oder Wiederwahl) einer Person, die keine Ahnung vom Leiten einer Regierung hat, jetzt während der Pandemie besonders gravierend wären. Eine Pandemie, die aufgrund eines inkompetenten Präsidenten, so viel mehr Todesopfer forderte.“

Fast keiner unterstützt Kanye West

Auch ohne Kanye West beim Name zu nennen, wird jedem klar, dass John Legend mit seinen Tweets über den ehemaligen Weggefährten spricht. Der Sänger ist im Übrigen nicht der einzige Superstar, der dem Ehemann von Kim Kardashian (39) die Unterstützung verweigert. Auch Katy Perry (35) hält es nicht für ratsam einen politischen Amateur in die Position des amerikanischen Staatsoberhaupt zu wählen.

Es sieht insgesamt nicht gut aus für Kanye West. Der gesamte Kardashian-Jenner-Klan hüllt sich bislang in Schweigen und laut neuer Umfragen würden aktuell nur zwei Prozent der Amerikaner für ihn stimmen.

Das könnte Euch auch interessieren