Freitag, 19. Oktober 2018 11:30 Uhr

John Stamos: Kein Sex wegen seines Sohnes

Ruiniertes Sexualleben: John Stamos‘ kann dank seines Sohnes sein Sex-Leben nicht mehr genießen. #SchadeMarmelade

John Stamos: Kein Sex wegen seines Sohnes

Foto: WENN.com

Der 55-jährige Schauspieler wurde vor sechs Monaten das erste Mal Vater. Mit seiner Frau Caitlin McHugh bekam er Sohn Billy. Doch auch wenn die Eltern nicht glücklicher mit ihrem neuesten Sprössling sein könnten, gab der Star nun zu, dass das Paar zurzeit eine schwere Zeit durchmache, weil Billy die Stimmung jedes Mal zerstöre.

„Das Kind ist wie eine Blockade“

In der US-amerikanischen Talkshow ‘Live! With Kelly and Ryan‘ erzählte John von seinen Versuchen, ein romantisches Zusammensein mit seiner Frau zu organisieren: „Wir versuchen es, aber das Kind ist wie eine Blockade. Kann ich das sagen? Wir versuchen es, schnell zu machen, wenn wir dieses ‘Wah Wah‘ hören. […] die Stimmung ist dann kaputt. Wir hatten es fast geschafft. Er hat diesen Elefanten und er hat gelernt, wir er den Knopf drücken muss, damit er sing.“

„Es ist mein Leben“

Abgesehen von der momentanen Sexflaute möchte der ‘Fuller House‘-Darsteller die Zeit nicht zurückdrehen, wie er kürzlich gegenüber ‘ET‘ verriet: „[Vater zu sein] bedeutet mir alles. Es ist mein Leben geworden. Ich weiß nicht, was ich jetzt getan hätte ohne ein Baby zu haben und eine Frau.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren