Sonntag, 22. Mai 2011 12:05 Uhr

John Travolta benimmt sich am Set wie ein Kind

Los Angeles. John Travolta (57) kann sich mittlerweile mehr erlauben, da man ihm wegen seines Alters verzeiht. Der Schauspieler (‚Pulp Fiction‘) kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken. Der Star gehört zu den gefragtesten Namen in Hollywood, aber er kann immer noch sehr albern bei den Dreharbeiten sein. Zum Glück würde ihm schnell verziehen.

Auf die Frage der britischen Ausgabe von ‚Ok!‘, ob er sich noch genauso fühlen würde wie am Anfang seiner Karriere, antwortete der Amerikaner ‚Ja, ich glaube schon. In mir steckt ein unerzogenes Kind und das bringt mich am Set öfter in Schwierigkeiten. Aber das Alter gibt dir eine moralische Vorherrschaft, deshalb nimmt man es nicht so übel.“

Der Darsteller wurde 1954 geboren und ist dadurch in den berühmten 60er Jahren aufgewachsen. Er denkt, dass es Auswirkungen auf ihn gehabt hat. „Ich war das klassische Kind der 60er – sie waren gefüllt mit süßen Höhepunkten und Abstürzen. Ich war wild und kreativ und habe diese Energie für das Spielen genutzt. Wenn ich nicht schaupielern kann, dann sollte man aufpassen, denn dann bin ich sehr verspielt“, warnte John Travolta vor seinen Streichen. (Cover)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren