Montag, 28. Januar 2019 13:50 Uhr

John Travolta erstmals oben ohne auf einer Gala

Foto: FayesVision/WENN.com

John Travolta hatte uns jahrelang mit putzigen Frisuren am Diskutieren gehalten: Echt oder nicht? Nun scheint der Star aus dem Kultfilm „Saturday Night Fever“ sich seit neustem zu seinem licht gewordenen Haupthaar zu bekennen.

John Travolta erstmals oben ohne auf einer Gala

Foto: FayesVision/WENN.com

Der 64-Jährige hatte im Januar bei Insta erstmals privat oben ohne präsentiert, nun folgte quasi das Debüt auf einem roten Teppich. Seine Anhänger jubelten beide Male. Die Zeiten mit angeklebten, teils lächerlich üppigen Toupets scheinen vorbei.

Bei der traditionellen „G’Day USA“-Gala in Los Angeles zeigte sich Travolta am Wochenende mit seinem neuen Look. Bei dem Event präsentieren sich Australiens Promis und Superstars in der amerikanischen Showbiz-Metropole. Darunter Isla Fisher oder die Popband „5 Seconds Of Summer“.

John Travolta erstmals oben ohne auf einer Gala

Dezember 2018. Foto: FayesVision/WENN.com

Geehrt wurden an dem Abend übrigens prominente Australier, die einen erheblichen Beitrag für die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Australien geleistet haben. Der frisch mit Miley Cyrus verheiratete Liam Hemsworth erhielt zum Beispiel den „G’Day USA Excellence in Film Award“.

Das könnte Euch auch interessieren