Freitag, 14. Januar 2011 15:17 Uhr

John Travolta führt sein neues Toupet aus

New York. Der frischgebackene Hollywoodstar John Travolta (56) zeigte gestern bei der Eröffnung des Breitling-Flagshipstore drei tolle Dinge. Seine neue Breitling-Pilotenuhr, ein breites Grinsen und eine aufgehübschte Tolle, dank frisch angeklebter Haare. Das Ding auf dem Kopf muß nach mindestens sechs Monaten komplett erneuert werden, die alte Klebemasse wird vom Kopf gespachtelt.

„Haar Bonding“ nennen die Hersteller dieses Verfahren etwas verklausuliert. Und das ist irgendwie der letzte Schrei in Amerika. Dabei wird die Kopfhaut so zugekleistert, dass die Perücke bis zu sechs Wochen getragen werden kann. Soviel dazu.


Der Hobbypilot Travolta, der schon mit 16 den ersten Flugunterricht nahm, wirbt ja schon seit fünf Jahren mehr als Pilot denn als Schauspieler für das Schweizer Uhrenunternehmen. Vornehmlich in Anzeigen und teuren Werbeauftritten wie diesem im an 5th Avenue Ecke 57th Street in New York City.

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren