Samstag, 28. Mai 2011 11:59 Uhr

John Travolta gedenkt Grease-Kollegen Jeff Conaway

Los Angeles.Warme Worte: John Travolta (57) erinnert sich an Jeff Conaway an einen „wunderbaren und ehrbaren Mann“. Conaway war vergangene Nacht im Alter von 60 Jahren verstorben. Die beiden Schauspieler spielten 1978 Seite an Seite in dem Filmmusical-Klassiker ‚Grease‘.

Damals gab Travolta die Kultfigur Danny Zuko, die Rolle verhalf ihm zum weltweiten Durchbruch. Jeff Conaway spielte einen seiner ‚T-Bird‘-Gangmitglieder.

„Jeff Conaway war ein wunderbarer und ehrbarer Mann und wir werden ihn alle vermissen. Meine aufrichtigen Gedanken sind zu dieser sehr schwierigen Zeit bei seiner Familie und Liebsten“, erklärte der Hollywood-Star gegenüber ‚E! News‘.

Conaway starb in einem Krankenhaus in Los Angeles, nachdem seine Familie entschieden hatte, die lebenserhaltenden Maschinen abstellen zu lassen. Im Vorfeld war ihnen von den Ärzten erklärt worden, dass es keine Hoffnung mehr gäbe, der Schauspieler könne aus seinem Koma erwachen. Der Amerikaner war ins Koma versetzt worden, nachdem er Mitte Mai bewusstlos in seinem Zuhause aufgefunden wurde. Seitdem galt sein Zustand als kritisch.

Nachdem zunächst vermutet wurde, Jeff Conaway, der lange Jahre gegen seine Drogen- und Alkoholsucht kämpfte, habe eine Überdosis eingenommen, heißt es nun, eine Lungenentzündung in Kombination mit einer zu hohen Dosis an verschreibungspflichtigen Medikamenten habe ihn letztendlich das Leben gekostet. (Cover)

Foto: wenn.com

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren