Dienstag, 10. Juli 2018 12:08 Uhr

John Travolta: Tanzen im Club ist kein Spaß mehr

Einmal im Leben mit John Travolta tanzen – das war wohl der Traum von vielen. Es wird ein Traum bleiben, denn der Hollywood-Star meidet den Dancefloor.

John Travolta: Tanzen im Club ist kein Spaß mehr

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Der US-Schauspieler John Travolta (64) hat keine Angst vor dem Dickerwerden und pflegt seine Vorliebe für „gutes Essen jeder Art – ob Sushi oder Cheeseburger, Hummer oder Pizza“. Das sagte er der deutschen Ausgabe des „Playboy“. „Man muss sich nur richtig anziehen.“ Er mache zudem viel Sport, etwa Tennis oder Fitness.

Er tanze auch nach wie vor, aber nur privat mit seiner Ehefrau Kelly Preston. „Das Problem ist: Wenn ich in einem Club aufs Parkett gehe, fordert mich jeder auf, weil eben alle mit John Travolta tanzen wollen. Und offen gestanden, mit so vielen Leuten ist das kein Spaß mehr, sondern eben überflüssiger Stress.“

Der Hollywood-Star wurde vor 40 Jahren mit Tanzfilmen wie „Grease“ oder „Saturday Night Fever“ bekannt. Sein neuer Film „Gotti“ über den gleichnamigen Mafiaboss läuft derzeit in den US-Kinos. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren