Dienstag, 29. Januar 2019 12:10 Uhr

John Travolta will seine Glatze „eine Weile behalten“

Anfang des Jahres zeigte sich John Travolta erstmals mit neuer Radikal-Frisur. Die abrasierten Haare oder Toupets scheint der Schauspieler nicht zu vermissen.

John Travolta will seine Glatze "eine Weile behalten"

Foto: FayesVision/WENN.com

US-Schauspieler John Travolta (64) steht zu seiner Glatze. „Es fühlt sich gut an“, sagte Travolta der US-Zeitschrift „People“. Der Look sei aus einer Laune heraus entstanden: „Es war eine Silvesteridee“, zitierte das Blatt den Hollywood-Star. Da die neue Frisur allen so gut gefallen habe, werde er sie eine Zeit lang behalten. „Wir werden sehen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von John Travolta (@johntravolta) am Jan 18, 2019 um 9:47 PST

Follower begeistert

Travolta hatte eine Woche nach Silvester seine neue Frisur auf Instagram präsentiert – und von seinen Followern viel Zuspruch erhalten. Und das, obwohl er in seinen Filmen und auch bei öffentlichen Auftritten immer ungewöhnlich dichtes Haupthaar zeigte. Ob nun kurz nach hinten gekämmt wie in dem 70er-Jahre-Klassiker „Saturday Night Fever“ – oder lässig zum Zopf gebunden wie in Quentin Tarantinos Kultstreifen „Pulp Fiction“. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren