Mini-Serie mit drei Episoden„John Wick“-Serie „The Continental“ startet 2023 bei Amazon

Keanu Reeves als John Wick. (wue/spot)
Keanu Reeves als John Wick. (wue/spot)

imago images/Cinema Publishers Collection

SpotOn NewsSpotOn News | 04.11.2022, 20:23 Uhr

Nachschub für Fans der "John Wick"-Reihe gibt es im kommenden Jahr. Amazon Prime Video zeigt "The Continental" in Deutschland. Erzählt wird die Vorgeschichte der Filme.

Die "John Wick"-Filme mit Keanu Reeves (58) gehören in Sachen Action-Kino zu den beliebtesten Produktionen der vergangenen Jahre. 2023 wird neben dem vierten Teil mit "The Continental" auch ein Ableger erscheinen. Die dreiteilige Mini-Serie wird im kommenden Jahr bei Amazon Prime Video zu sehen sein, wie der Streamingdienst mitgeteilt hat. Ein genaues Datum gibt es aber noch nicht.

Ob Reeves als titelgebender Hauptcharakter der Filmreihe auch für die Serie vor die Kamera zurückkehrt, ist nicht bekannt – aber wohl unwahrscheinlich. "The Continental" ist ein Prequel und erzählt die Vorgeschichte zu den Kinostreifen aus der Sicht des Hotelmanagers Winston Scott, gespielt von Colin Woodell (30). Die Story führt Zuschauerinnen und Zuschauer ins New York der 1970er. Neben Woodell übernehmen unter anderem Mel Gibson, Ayomide Adegun, Ben Robson, Jessica Allain und Kate Nhung einige der Rollen.

Auch weitere "John Wick"-Filme kommen

Keanu Reeves wird trotzdem 2023 wieder in seiner Action-Rolle zu sehen sein – auch in dem Fall, dass er nicht in "The Continental" auftaucht. Denn für das kommende Jahr wird auch die Veröffentlichung von "John Wick: Kapitel 4" erwartet. Aktuell ist der Start für März 2023 geplant. Zu einem späteren Zeitpunkt soll zudem ein fünfter Teil der Reihe erscheinen.